Blogtot

by mandarine_one on 01/9/2014

blogtot

Machen wir uns nichts vor, hier ist wirklich ganz hart die die Luft raus, wie in einem geplatzten Luftballon. Immer wieder hab ich behauptet es geht was voran, habe ein neues Layout und ein neues Logo gebastelt, aber voran ging irgendwie doch nichts. Ständig habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich das ganze hier retten kann und wie ich es wieder neu aufleben lassen kann. Aber manchmal muss man die Dinge einfach ruhen lassen. Und so werde ich jetzt auch Grizzlyfear ruhen lassen.

Die Seite und der Content wird fürs Erste online bleiben. Eventuell mache ich unter dem Mantel von GZFR auch einfach etwas anderes, als einen Blog. Fanzines, T-Shirts, solche Dinge fallen mir da als erstes ein. Vielleicht auch nicht. Was kommt wird die Zukunft zeigen, dem Bloggen bleib ich trotzdem nicht fern. Wer will, kann ja mit mir rüber zum Filmriss schauen und da weiter mitverfolgen, wie ich lerne über Comics zu schreiben und andere Dinge. Und den Biernerdliga Stammtisch gibt es auch noch ;)

Seid nicht traurig. Es gibt noch genügend schöne Blogs da draußen, die euch gefallen werden. Stöbert einfach etwas rum. Vielleicht sieht man sich in irgendeiner Form wieder. Danke für alles!

2 Comments

10 Fragen vom Flo an mich – Huihuihui

by mandarine_one on 11/15/2013

stock

Der gute Flo von We Like That hat mir ein Blogstöckchen Dings zugeworfen. Und dafür mache ich sogar Pause von meiner Blog-Pause. Damit ihr auch mal wisst, dass es mich noch gibt. Ich darf 10 Fragen beantworten und mir dann selber 10 Ausdenken und die an 10 weitere Blogger werfen. Mal schauen, ob ich überhaupt so viele zusammen bekomme. Spannung! Ohne große Worte: Auf die Plätze. Fertig. PENG!

Wenn du einen Tag in der Woche komplett frei hättest um ihn mit einer neuen Beschäftigung zu füllen, welche wäre das?
Wahrscheinlich würde ich dann das machen, was alle sagen. Zeit für mich und meine eigenen Projekte nutzen. Fanzines machen, Fanzine-Feste organisieren (auch wenn ich davon überhaupt keine Ahnung habe), Gestalten, Entwerfen und viel Spaß haben. Faulenzen und Zeit mit Freunden verbringen. Das sollten wir alle machen dürfen.

Was müsste man dir bieten um dich dazu zu bringen deinen Blog zu schließen?
Eine Alternative! Aber eigentlich mag ich das Ding hier, auch wenn es grad so gut wie tot ist. Ich hab noch viel damit vor und ich würde es nur hergeben, wenn man mir vielleicht einen großen Drucker in die Wohnung stellt, auf dem ich meine Zines drucken kann, die ich im Kopf habe und wenn man mir dann auch immer die Farbe und das Papier zahlt. Aber sonst: Ne, ich geb’ meinen Blog nicht her.

Wenn du die Möglichkeit hättest auf jedem deutschen Blog den selben Artikel zu platzieren, wovon würde dieser handeln?
Hm… Ich kann selten über Weltbewegendes erzählen. Aber wahrscheinlich würde dieser Artikel von Dingen handeln, die ich liebe. Comics zum Beispiel. Irgendwas selbstpubliziertes, dass dringend die Aufmerksamkeit ganz Deutschlands benötigt (Mimi and the Wolves z. B.). Oder darüber wie unsinnig und blöd diese Aufspaltung von Comics und Graphic Novels ist. Aber wenn ich genauer überlege, dann vielleicht doch eher über etwas das ich liebe. Nörgeln tu ich oft genug!

Welches Unternehmen/Startup findest du richtig beschissen und warum?
Aus irgendwelchen Gründen mag ich die ERGO überhaupt nicht. So wirklich genau erklären kann ich das aber auch nicht. Generell gehen mir Firmen zu sehr am Arsch vorbei, als das ich wirklich eine so richtig beschissen finden könnte. Ist vielleicht auch gar nicht so schlecht.

Wenn du die Möglichkeit hättest eine Weggeh-Location (Kneipe, Club, etc.) zu eröffnen, was wäre das für eine?
Ein Vegetarischer Burger-Laden mit lauter Musik und Regalen voll mit Comics, die die Gäste während dem Essen lesen können. Sogar mit fettigen Fingern, wenn sie sich darauf einlassen können, dass vor ihnen schon mal fettige Finger den Band in der Hand hatten.

Bei welcher Band wärst du gerne mal als “Roadie” auf einer Tour dabei und warum?
Keine bestimmte. Aber eine wo mir die Leute sympathisch wären. Damit die Parties nach den Konzerten grandios werden!

Welches Bier trinkst du am liebsten?
Zur Zeit, Regensburger Spital Hell! Generell: Augustiner, Tegernsee, Winkler Bräu Kupfer und Weltenburger Klosterbräu.

Wie würdest du dir deinen perfekten Tagesablauf vorstellen?
Irgendwann, gegen 10 Aufstehen, gemütlich Frühstücken und danach irgendwas cooles machen. Ich leg mich da nicht fest. Das kann irgendwas mit Freunden sein oder einfach nur rumsandln oder coolen Stuff gestalten und machen. Ich bin da flexibel. Hauptsache ich kann mir das alles so gut wie möglich selber einteilen und muss mir keinen Kopf machen

Wenn du irgendein Haushaltsgerät erfinden dürftest, was wäre das?
Ich hatte mal eine total schlaue Idee, die ich ständig in Amberg rumgetragen habe, und mir immer dachte: “Mensch, dass sollte es geben!” Aber es fällt mir nichtmehr ein. Scheinbar hab ich das Problem hier in Regensburg nicht. Generell bin ich in so Technik-Sachen aber auch furchtbar schlecht. Da kann nur Billig-Schrott rauskommen.

Hast du irgendeinen realistischen Traum den du dir noch erfüllen möchtest?
Ich würde gern dieses Fanzine-Fest in Regensburg umsetzen das mir im Kopf rum spukt. Aber ich habe keine Ahnung wie man sowas veranstalte und mir fehlen auch die Kontakte. Trotzdem würde ich das gern machen. 1. Um vielleicht selber viele coole Menschen und Zines kennen zu lernen. 2. Um diesen ganzen tollen Menschen, die selber etwas veröffentlichen eine Plattform zu geben und damit auch irgendetwas zurückzugeben. Für die ganzen tollen Stunden auf der Couch.

—— —— ——

So und nun: 10 neue Fragen an 10 Blogger. Die Blogger verkürze ich auf die Anzahl an Leute die ich noch kenne. Viele bleiben nämlich nichtmehr übrig, nachdem Flo und Philipp sich schon Blogger aussuchen durften.

  • Wenn du in eine Stadt deiner Wahl ziehen dürftest, welche wäre das?
  • Mit welchem, deiner Lieblingsblogger/innen würdest du gerne mal ein Bier, wahlweise einen Kaffee trinken gehen?
  • Welches ist dein liebstes Instagram-Bild von dir oder jemand Anderem?
  • Burger oder Pizza, mit welchem Fast-Food stopfst du dich am liebsten voll?
  • Mac oder PC? Android oder iOS? Black Metal oder Death Metal?
  • Welches Logo magst du von der Masse an Logos am liebsten?
  • Hast du den neuen Asterix Band schon gelesen?
  • Benutzt du lieber ein analoges Notizbuch/Tagebuch oder lieber komplett Digital mit Evernote und Co.?
  • Laut in Clubs abdancen oder gediegen in einer Kneipe Richtung Morgengrauen trinken?
  • Was würdest du aus Grizzlyfear machen?

Ich geben meinen Stock mal bescheiden an Herr Stiller, The Larsen, Tiberius Tarante, meinen Lieblings-Digital-Flaneur und M4ki. Danke für die Aufmerksamkeit.

No Comments

Everything Changed Nothing

by mandarine_one on 08/18/2013

_002

 

Manchen von euch fällt vielleicht auf, irgendwie ist hier die Luft etwas raus. Es kommt nur noch sporadisch dann und wann mal ein Video oder ein holpriger Text. Und ja, die Luft ist raus, aber ich will das ändern. Hier wieder Leben rein bringen und Spaß auf meiner kleinen Spielwiese namens Grizzlyfear haben.

Manchen von euch ist vielleicht auch aufgefallen, dass ich jetzt auch bei Der Filmriss zum Team gehöre. Bei meinen Biernerdliga-Buddies Philipp, Tobi und Manu werde ich mich um ein paar coole Stories aus Regensburg kümmern, etwas Punk, Hardcore und Hip Hop mit einbringen und meine Comic-Muskeln spielen lassen. Das Ganze sehe ich eher als eine Möglichkeit, wieder richtig auf die Kacke zu hauen und hier wild rumzubloggen. Einfach etwas chaotisch und aus dem Bauch heraus. Vielleicht klappt das, wenn ich coole Bands da drüben mit einem längeren Text einem größeren Publikum zeigen kann und hier wieder Befindlichkeitsbloggen betreibe (mit etwas lauter Musik und bunten Bildern!)

Erst mal aber wird es hier irgendwann eine optische Änderung geben. Alles etwas hübscher machen, dann kommt der Spaß am Bloggen wieder ganz von allein. Hoffe ich zumindest. Aber das wird schon irgendwie!

No Comments

Was Batman sagt …

by mandarine_one on 07/30/2013

Batman_Slap_gzfr

No Comments

Harmbringer – Demo 2013

by mandarine_one on 07/26/2013

Die Jungs von Harmbringer kommen aus Regensburg, spielen irgendwas mit Hardcore und Metal (das Genre-Generde überlasse ich anderen) und ich glaube, mit einem von denen hab ich schon mal ein paar Bier getrunken. Zumindest weiß ich, dass da jemand aus der alten Band eines Freundes mitspielt und mit dieser Band (mittlerweile aufgelöst) war ich schon mal an einem Geburtstag feiern. Aber ob da dann ein Harmbringer dabei war, keine Ahnung.

Anyway, ich mochte auch schon ihre Remain & Sustain EP und die neue Demo macht Lust auf mehr. Ich steh auf den Gesangs-Stil. Das hat was leicht hysterisches und das mag ich ja bekanntermaßen sehr gern. Ich bin mal gespannt, was da noch so von den Buben kommt und vielleicht kann ich mir die Jungs ja mal in nächster Zeit live anschauen (wenn ich Leute in Regensburg finde, die mit mir so Mukke sehen wollen).

No Comments

Shadowrun Returns

by mandarine_one on 07/22/2013

Während meiner kurzen Pen & Paper Phase spielten wir auch Shadowrun. Ich hatte sehr viel Spaß mit meinem Street Samurai. Auch wenn er mit seinen popeligen Schwertern nicht wirklich gegen die großen Kanonen meiner Mitstreiter anstinken konnte. Es war eine kurze Runde, ich weiß nicht mehr ,wie sie zu Ende ging aber ich glaube wir haben uns aus Versehen mit einem Haus in die Luft gesprengt und danach spielten wir lieber wieder DSA.

Aber die Welt von Shadowrun gefiel mir und ich wollte irgendwie immer gern mehr davon haben. Das kann ich jetzt nach holen. Shadowrun Erfinder Jordan Weisman hat sich über Kickstarter etwas Geld geben lassen und ein neues Spiel für PC & Mac entwickelt. Es wird Shadowrun Returns heißen und erscheint diese Woche über Steam. Ich bin ein bisschen heiß drauf und hab Lust in die Welt im Jahre 2054 einzutauchen, als die Magie wieder auf die Erde kam. Ich weiß nur noch nicht, welche Klasse ich spielen will. Vielleicht versuche ich mal einen Decker.

No Comments

Toys in Boxen

by mandarine_one on 07/20/2013

Toys

No Comments

When you really live in Regensburg

by mandarine_one on 07/20/2013

RGB_1

Seit knapp zwei Wochen wohne ich nun also in Regensburg. Ein bisschen flip ich dabei selber noch aus. Wenn ich durch die Stadt gehe oder einkaufen gehe oder vom Bus nach der Arbeit nachhause laufe. 6 Monate habe ich gehofft, dass ich einen Job und eine Wohnung hier bekomme. Eigentlich ein bisschen mehr, aber ich zähle jetzt einfach mal nur die Zeit als ich Arbeitslos war. Immer wieder hab ich mir ausgemalt, wie das wohl wird, in einer großen Stadt an meiner geliebten Donau. Jetzt muss ich nicht mehr malen.

Es wird schön hier, das weiß ich. Meine Bude ist fein. Zwar ist noch nicht alles perfekt eingerichtet (der Gang z. B. ist extrem leer), aber ich sehe so eine Wohnung auch als sich immer veränderndes Ding, dass sich mit der Zeit entwickelt. Alles andere ist für Bonzen, die sich einen Innenausstatter leisten können. Der Rest kommt mit dem Wohlfühlen in der eigenen Wohnung auch irgendwie von selbst.

1 Comment

HI5 – Numberpiece Two

by mandarine_one on 07/14/2013

Gerade erst auf dem Bayerischen Jazz Weekend in Regensburg gesehen. Der Charme der österreichischen Kombo Hi5 sprudelt nur so aus ihrer Musik aus Schlagzeug, Bass, Gitarre und Vibraphon. Am besten kann ich mir das ganze so zusammenreimen: Hi5 Klingen als würde man Elektronische Musik im Jazz-Gewand mit Instrumenten spielen. Wunderbar atmosphärisch und minimalistisch.

No Comments

Juraj Fortwangler – Beattape

by mandarine_one on 07/5/2013

Dieses Beattape dreht sich jetzt schon ein paar Tage im meinem iTunes. Schmoove Beats, schicke Samples (er samplet aus dem Dschungelbuch z. B.) und nette Cuts. Wer braucht Rapper bei solchen Beats?!

No Comments